Überspringen zu Hauptinhalt
Dui Do On De Sell

Dui do on de Sell

30.10.2021

Dui do on de Sell

Reg mi net uf

Stadthalle Weinheim, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

Tickets

Bestellung bei ADticket / Reservix:
www.adticket.de | 0180 60 50 400

20Ct./Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen
max. 60 Ct/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen

Kartenshop der DiesbachMedien
Friedrichstr. 24
69469 Weinheim
Telefon: 06201-81345
Mail: kartenshop@diesbachmedien.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 9.00 Uhr – 18.00 Uhr
Sa.: 9.00 Uhr- 12.00 Uhr

Odenwälder Zeitung
Geschäftsstelle Fürth
Erbacher Str. 4
64658 Fürth
Telefon: 06253-4363

Reservierung, Umtausch und Rücknahme von Tickets ist nicht möglich.

Mit ihrem aktuellen Bühnenprogramm „Reg mi net uf“ greifen Dui do on de Sell so ziemlich alles auf, was das Alltagsleben an Kuriositäten bietet:

Die Kinder werden erwachsen und bringen die ersten, eventuell ernstzunehmenden Beziehungspartner mit nach Hause.

Das gegenseitige Kennenlernen, vor allem der „Gegenschwiegereltern“ wird zur Herausforderung. Man hat natürlich seine Ansprüche und will für’s Kind nur das Allerbeste. Allerdings – was bzw. wer ist da schon gut genug….?

Und dann auch noch das: Man stelle sich vor, der Mann kommt an einem ganz normalen Freitag etwas früher und super froh gelaunt von der Arbeit nach Hause. Das Wochenende steht vor der Tür, und die Wettervorhersagen versprechen sonnige Tage. Eigentlich alles recht vielversprechend – aber dann kommt’s: „Schatz,  ich hab‘ eine Überraschung für Dich! Ich habe Altersteilzeit beantragt!“
„Klatsch“, das fühlt sich an wie eine schallende Ohrfeige. Urplötzlich ist nichts mehr, wie es war. Nein, denn ab jetzt dreht sich die Welt in die andere Richtung. Was tun, wenn Mann nun ständig untätig und planlos zu Hause rumäuft und Dir im Weg steht. Dies wird zur echten Herausforderung.

Die beiden Vollblut-Comedians Petra Binder und Doris Reichenauer verpacken Alltägliches, Ungewöhnliches aber auch Unmögliches so gekonnt in ein 2-stündiges Bühnenprogramm, dass dabei kein Auge trocken bleibt. Hier kommt der Alltag schonungslos, unverblümt und gnadenlos auf den Tisch.

Die beiden Ausnahmekünstlerinnen fesseln ihr Publikum auf unvergleichbar charmante, ehrliche und vor allem authentische Art und Weise.